AGB und Widerrufsrecht

Wenn nichts anderes vereinbart wurde - gelten für alle Leistungen der Hochzeitsplanerin Valentina folgende Geschäftsbedingungen:

1. Alle Leistungen werden nach dem Erteilen eines Auftrages erfüllt. Die Auftragserteilung wird von beiden Seiten 2-fach unterschrieben. Jeder bekommt ein “Original” für seine Unterlagen. Die Auftragerteilung ist ein Vertrag zwischen dem Kunde und der Hochzeitsplanerin Valentina und ist für beide Seiten bindend. Ein Kunde hat ein Anspruch auf Widerrufsrecht nur wenn:
a) die geplante Hochzeit oder eine Feier komplett abgesagt wird (anderes Datum oder anderer Ort zählt nicht).

b) die Leistungen werden nicht zu dem abgesprochenem Termin erfühlt.

c) einzelne bereits erfühlte Leistungen bezahlt wurden.

2. Beschreibung der Leistungen:

a) Leistungen, deren Beschreibung mit “Suche” beginnen beinhalten Kontaktaufnahme mit entsprechendem Anbieter. Dem Kunde werden alle Varianten vorgeschlagen. Passt dem Kunde keine der vorgeschlagenen Varianten so verlängert sich der im Vertrag angegebene Zeitraum automatisch um eine Kalenderwoche. Wünscht der Kunde keine weitere Suche für diese Leistung - so wird ein Aufwandsbetrag in Höhe 30,00€ abgerechnet. Gefällt dem Kunde eine der vorgeschlagenen Varianten - zählt diese Leistung als “erfühlt”. Wenn nichts anderes vereinbart ist - werden die Verträge zwischen dem Kunde und dem Anbieter ( Halle, Musiker, Tamada, Köche usw. ) abgeschlossen. Die Hochzeitsplanerin Valentina ist für Vertragsabschlüsse nicht zuständig. Die Kaution (wenn nötig) wird direkt an den Anbieter bezahlt. Die Hochzeitsplanerin Valentina wird nur im Auftrag des Kunde die getroffene Vereinbarungen verfolgen.

b) Leistungen, deren Beschreibung mit “Vorbereitung” beginnen beinhalten komplette Vorbereitung und Erfüllung der beschrieben Aufgaben wie z.B. “Vorbereitung der Einladungskarten” - nach Absprache mit Kunden werden passende Einladungen vorbereiten und im Auftrag gedrückt.

- Leistungen, deren Beschreibung mit “Hilfe” beginnt beinhalten Beratung, Begleitung und Unterstützung.

- Unter der Leistung “Kontrolle über den Ablauf meiner Hochzeit am… “ ist folgendes zu verstehen: Nach dem die Hochzeit durch die Hochzeitsplanerin Valentina geplant und die vom Kunde abgeschlossene Aufträge verfolgt wurden - wird die Hochzeitsplanerin Valentina an dem Hochzeitstag den Kunden begleiten, um alle organisatorische Fragen und mögliche Problemen zu lösen.

3. Leistungen als Dekorateurin.

Leistungen als Dekorateurin können als Gesamtpaket der Hochzeitsvorbereitung oder extra beauftragt werden. Bei einer Auftragserteilung für die komplette Planung und Vorbereitung einer Feier kann ( muss aber nicht) die Leistung als Dekorateurin zusätzliche in Anspruch genommen werden.

Leistung als Dekorateurin ist eine zusätzliche Leistung und ist nicht in einem der Leistungspakete als Hochzeitsplaner inbegriffen.

Für die Erfüllung dieser Leistung ist eine separate Auftragserteilung nötig.

Die Beschreibung der Leistung als Dekorateurin: wenn nichts anders vereinbart wurde - werden vorher besprochene Dekorationsteile an dem im Auftrag angegebenem Datum und Ort gebracht, aufgestellt und aufgehängt. Wenn nur schwerentflammbare Textilien oder Dekorationen verwendet werden müssen - ist dies bei der Auftragserteilung mitzuteilen. Die Beschreibung der ausgeliehenen Mehr- und Einweg-Artikeln finden Sie in der Auftragserteilung. Alle “einweg” Dekorationsartikel bleiben im Besitz des Kunden und können weggeworfen werden. Alle ausgeliehene Mehrweg- Sachen werden zum vereinbarten Datum demontiert und abgeholt. Die Preise beinhalten die Ausleihgebühr und Reinigung. Im Falle der Beschädigung oder Verlust der ausgeliehenen Sachen gelten die Entschädigungspreise aus dem Vertrag. Für die Abholung der Dekorationen in der Nacht (von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr ) wird ein Pauschalbetrag in Höhe von 100€ extra abgerechnet.

Reisekosten: in einem Radius von 30 km um die Hirschstr. 152  in Augsburg ( lauter Routeplaner ) sind die Reisekosten im Preis inbegriffen. Für jeden weiteren Kilometer werden 0,30 € pro gefahrene Kilometer extra abgerechnet.

4. Ausleihen von Dekoration.

Ein Auftragserteilung gilt als ein Vertrag zwischen dem Kunde und Hochzeitsplanerin Valentina. Er wird 2-fach unterschrieben und jede Seite bekommt ein “Original”. In der Auftragserteilung wird Art, Stückzahl, Zustand, Ausleihgebühr und Entschädigungspreise im Falle der Beschädigung oder Verlust des Ausleihgegenstandes beschrieben.

Beim Ausleihen von Dekorationen, die durch die Hochzeitsplanerin Valentina vorbereitete (gebügelt und gefaltet) wurden, werden die Sachen durch den Kunden persönlich (oder einer von Ihm namentlich benannten Person) in der Haunstetterstr. 95, 86161 Augsburg abgeholt. Der Kunde verpflichtet sich alle Sachen entsprechend den

Bestimmungenzu benutzen. Spätestes 3 Kalendertage nach dem Ablauf des Feier sind die Sachen zurück zu bringen ( der Kunde verpflichtet sich die Sachen zu zählen und auf Beschädigungen zu Überprüfen). Alle Beschädigungen oder Verluste sind bei der Abgabe zu melden und die Entschädigungspreise zu bezahlen. Ein Kaution in Höhe von 20% ist nur bei einem Auftragswert von 500€ bei Vertragsabschluß zu bezahlen.

5.

Über besondere Vereinbarungen behalten beide Seiten gegenüber Dritten Stillschweigen.